TOWERS tragen Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der weiblichen U15 aus

Trainergespann Schwaab/Wroblewski sind motiviert

Am kommenden Sonntag, dem 09. März 2014 sind die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt Gastgeber der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der weiblichen U15-Vertretungen, die in der Speyerer Osthalle ausgetragen wird.
Im ersten Spiel trifft das junge Team von Headcoach Marie Schwaab und ihrem Assistent-Coach Uwe Wroblewski um 9:30 Uhrauf das starke Team vom ASC Theresianum Mainz.
Weitere Gegner sind MJC Trier sowie Post SV Koblenz.
Das Team der SG TOWERS Speyer-Schifferstadt besteht aus erfahreneren Spielerinnen des 99-Jahrgangs Paula Gehring, Annika Netter, Johanna Recktenwald, Ava Bergner, Vivien Schell, Wiebke Wilhelm, die auch in der WNBL zum Einsatz kommen. Hinzu kommen aus dem 2000-Jahrgang Jana Bresch und Floris Faul. Die Küken im Team bilden Marla Ruf, Elisa Maier, Jasmine Griggs und Azucena Bentz (Jahrgang 2001).
Trotz des jungen Teams rechnet sich das Trainergespann Schwaab/Wroblewski Chancen aus, um den Titel mitzuspielen.
Und wer Marie Schwaab kennt, weiß auch, dass sie ihn am liebsten in der Domstadt behalten würde!
Die Siegerehrung findet um 17:45 Uhr statt – der TOWERS-Nachwuchs freut sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Aktuelles
 DBBL: Erster Heimsieg plus 2 Punkte am grünen Tisch ergibt Rang 2
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen daheim gegen den Spitzenreiter Rhein Main Baskets 90:84 (52:48)
mehr erfahren

 Nächstes Heimspiel
mehr erfahren

 DBBL: Niederlage trotz Leistungssteigerung
DBBL: Niederlage trotz Leistungssteigerung
mehr erfahren

 DBBL: Starke Defense alleine reicht nicht gegen den Vizemeister
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt unterliegen daheim zum Rundenauftakt dem Vorjahres-Vizemeister TS Jahn München 54:62 (31:34)
mehr erfahren

 Spielervorstellung Bundesliga
Dauerläufer seit 12 Jahren!
mehr erfahren
Login
  1. Startseite
  2. Kontakt