Damen II erfolgreich gegen Lerchenberg

 Nächstes eindrucksvolles Schrittchen

Am Samstag stand in der Schwerdhalle wieder ein Spiel in der höchsten Spielklasse in Rheinland-Pfalz an. Coach Marcel Kalamorz und seine Damen bekamen Besuch aus Lerchenberg – nicht zu übersehen, ganz in Orange!

Das Ziel, ein Sieg, fest vor Augen, so schien es zumindest, legten die Towers fast gleich los. Nach einigen schönen Körben und wieder mit einer sehr guten und fairen Defense war schon nach dem ersten Viertel mit einem 13-Punkte Vorsprung ein deutliches Zeichen gesetzt.

Weiter ging es, wenn auch nicht mehr ganz so zielgenau, im zweiten Viertel und so stand es zur Halbzeit 37:14 für die Towers und Trainer Marcel Kalamorz konnte fleißig rotieren und auch die Bank steuerte entsprechend fleißig Punkte bei.

Im dritten Viertel schien den Lerchenbergern im Gegensatz zu den noch immer fitten und sehr agilen Towers etwas die Luft aus zu gehen und die Gäste stellten ihre Defense noch mehr unter den Korb. Die Speyrer hatten aber auch darauf eine Antwort und zielten von der Dreipunktelinie sehr genau. Praktisch die Hälfte aller Würfe fand den Weg in den Korb und die Hälfte der Speyrer Damen konnte einen erfolgreichen 3-Punkte-Wurf für sich verbuchen: Jana Bresch, Selin Esen, Paula Gehring, Wiebke Wilhelm, Julia Wroblewski und Jennifer Klett sogar zweimal, jeweils von den Mannschaftskollegen schön freigespielt. So war nach dem dritten Viertel und 40 Punkten Vorsprung das Spiel entschieden und im letzten Viertel wurde nochmal fleißig zum Endstand von 83:37 rotiert.

Festgehalten werden muss, dass, egal welche Speyrer Kombination auf dem Feld stand, immer eine engagierte und sehr faire Mannschaft gespielt hat.

Am 11. März kommt es um 16:00h in der Schwerdhalle zum nächsten Endspiel gegen den aktuellen Dritten aus Trier.

Es spielten: Akele, Tasnimm (9 Punkte); Akele, Yasminn (11); Bresch, Jana (3); Esen, Selin (3); Gehring, Paula (15); Goldbach, Jessica; Klett, Jennifer (14); Netter, Annika (8); Pfaffmann, Paula (6); Rammrath, Monika (1); Wilhelm, Wiebke (7); Wroblewski, Julia (6)



















Aktuelles
 DBBL: Erster Heimsieg plus 2 Punkte am grünen Tisch ergibt Rang 2
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen daheim gegen den Spitzenreiter Rhein Main Baskets 90:84 (52:48)
mehr erfahren

 Nächstes Heimspiel
mehr erfahren

 DBBL: Niederlage trotz Leistungssteigerung
DBBL: Niederlage trotz Leistungssteigerung
mehr erfahren

 DBBL: Starke Defense alleine reicht nicht gegen den Vizemeister
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt unterliegen daheim zum Rundenauftakt dem Vorjahres-Vizemeister TS Jahn München 54:62 (31:34)
mehr erfahren

 Spielervorstellung Bundesliga
Dauerläufer seit 12 Jahren!
mehr erfahren
Login
  1. Startseite
  2. Kontakt