Ungenutzte Chancen kosten TOWERS den Sieg

 
Es hat nicht sollen sein: Nach den Siegen der letzten Woche verloren die speyerer Damen am Sonntag mit 65:54 gegen die Münchnerinnen und finden sich damit auf Patz 4 der Tabelle wieder.

"Es war einfach nicht unser Tag. Wir haben wenig getroffen und unsere Würfe sind nicht gefallen, was die Münchnerinnen gnadenlos bestraft haben," fasst Headcoach Marcel Kalamorz die Partie zusammen. "Die Einstellung  der Mannschaft war wieder sehr gut, trotzdem haben wir nicht gut gespielt und das Spiel zu Recht verloren. "

Denkbar knapp ist dieser 4. Rang, liegt doch
der TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt mit 18 Punkten gleichauf mit dem  TS Jahn München , der im direkten Vergleich die Nase einen Hauch vorne hat. Damit haben
sich die Bayern die komfortablere Position für die Play-Offs gesichert. Sie werden am 10.März gegen die Damen aus Bamberg antreten, während es die TOWERS am kommenden Samstag mit den ungeschlagenen Erstplatzierten, den BasCats aus Heidelberg,  aufnehmen müssen.

Das Spiel Speyer gegen Heidelberg beginnt am  09.03. um 17:30 in der Halle ISSW 700 in Heidelberg,  Im Neuenheimer Feld 700.
Wir würden uns freuen, wenn viele speyerer Fans den Weg in die Halle finden und den TOWERS den Rücken stärken. Wir freuen und auf ein hochklassiges Basketballspiel und wünschen viel Erfolg.
Aktuelles
 Neuzugang mit toller Perspektive
mehr erfahren

 Marco Wagner Athletiktrainer
mehr erfahren

 Trainergespann bestätigt
mehr erfahren

 Erste offizielle Verpflichtung für die neue Saison
mehr erfahren

 Kontinuierliche Weiterentwicklung
mehr erfahren
Login
  1. Startseite
  2. Kontakt