U12mix: Zwei schöne Siege

 Auch dieses Wochenende waren beide U12mix-Mannschaften wieder in der Pfalzrunde unterwegs. Den Auftakt machte die zweite Mannschaft bei den Nachbarn in Haßloch um 10:00 in der Früh.

Quasi vollzählig angereist, einschließlich Trainer Janina die die zusätzliche Stunde Uhrumstellung sinnvoll genutzt hat, haben 9 Akteure auf dem Feld von Anfang an keinen Zweifel daran gelassen, hier als Sieger das Spiel zu beenden.

Vor allem bei der Spielgestalltung mit schnellem Spiel unter den gegnerischen Korb und auch im Zusammenspiel war die ganze Mannschaft aktiv und Coach Janina konnte fleißig durchwechseln. Ein sicheres 46:67 und die zwei Punkte waren die verdiente Belohnung für schönen Mannschaftssport.

Wenig später war dann die erste Mannschaft auf dem Weg nach Kaiserslautern zur dortigen ersten Mannschaft - und mit deutlich gemischteren Gefühlen und nur zu 7. unterwegs. Waren doch die Lauterer Jungs ebenfalls noch ungeschlagen, wenn auch mit weniger Spielen - am Tag zuvor hatte es zum Teil recht deutliche Klatschen für die U14m, U16m und U18m gegeben.

So war das erste Viertel auch etwas von Nervosität geprägt und man kann durchaus von einem etwas verschlafenen Start reden. Aber nur ganz bisschen, dann hatte sich vor allem die Defensive auf die pfeilschnellen Amerikaner eingestellt und es stand nur noch 14:10 für Lautern.

Schon zum Ende des ersten Viertels sind die Speyrer Spieler zu einem sehr schönen und durchaus effektiven Spiel über gegangen. Der Ball wurde konzentriert um und durch die gegnerische Verteidigung gepasst und nicht nur einmal war einer der Towers in eine schöne 1:1 Situation oder sogar freigespielt. Zusammen mit einer konzentrierten Defensive war eine 25:20 Führung für die Towers herausgespielt - nur 6 Punkte zugelassen!

Im dritten Viertel konnten die starken Kaiserslauterner zwar etwas mehr punkten, die Offensive um die wieder sehr starken Phil Oberst und Flynn Lange legte aber weiter ordentlich Körbe an der richtigen Stelle ab, das Passspiel und der Einsatz waren einwandfrei und so war die Partie nach dem dritten Viertel fast und mit 6 schnellen Punkten zu Beginn des vierten Viertels richtig entschieden. Jetzt war Zeit, den Schlüsselspielern auf beiden Seiten Bank- und den Ersatzspielern Einsatzzeit zu geben und so fiel der Sieg am Ende mit 71:40 für die Gäste aus Speyer etwas zu hoch aus.


 Link zu den Bildern: Pictogramm: Externer LinkBilder
Aktuelles
 U10mix zum Saisonauftakt bei der TS Durlach
Siegreich bei Saisonstart in Durlach
mehr erfahren

 DBBL: Netters Sahnetag sorgt für ersten Auswärtssieg
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen beim TSV Wasserburg II 70:75 (38:34)
mehr erfahren

 DBBL: Endlich der erhoffte erste Saisonsieg!
TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt gewinnen ihr Heimspiel gegen die Krofdorf Knights 85:74 (45:36)
mehr erfahren

 DBBL-Allstar Day 2018
Auf geht's zum Voting
mehr erfahren

 U12mix: Zwei schöne Siege
U12mix 1 siegt bei Kaiserslautern 1 und die U12mix 2 siegt bei den Gorillas in Haßloch
mehr erfahren
Login
  1. Startseite
  2. Kontakt